EXIT   
   Ubuntu  8.10

Vorweg UBUNTU
 kostet  NICHTS,
 das entspannt doch
  schon mal.

Alles was man benötigt,
 bis auf paar Kleinigkeiten,
 kann man  realisieren.

Die Software fürs Büro,
Bildbearbeitung, Mail,
Internet,  VBox, VMplayer,
Web- Server,
 ist vorhanden.

 Das installierte  Win 7
 ist die ultimate Testversion
 die MS nächstes Jahr
 abschalten wird.
 Ich sehe noch keinen  Grund von XP nach W7
 zu wechseln.
 19.09.2009
          Der Einstieg ins UBUNTU (meiner Ansicht nach) ist immer  - WIKI UBUNTU - dgtg